EAST OF PEACE

Moralperformnce

Szenisiche Lesung mit Texten von Margaryta Chemerys und Irina Somikova

21.04.2022
HOTO - home to artists

Ein Projekt von PNAC * Compagnie für präemptive und nachhaltige Auseinandersetzung

MIT Tatiana Nekrasov, Leopold Hornung und Robert Schupp
TEXTE Margaryta Chemerys und Irina Somikova
SZENISCHE EINRICHTUNG Sarah Johanna Steinfelder
SZENOGRAPHIE Soojin Oh
DRAMATURGIE Marcel Luxinger

Eine ukrainische und eine russische Autorin reichen sich mit ihren Texten die Hände. Sie blicken auf den Krieg, auf uns und unsere Moral und destillieren das Gift des ewigen Kampfes. Ein schwesterliches Plädoyer für vehemente, aber tolerante Konfliktbewältigung – eine Auseinandersetzung mit eigenen Vorurteilen und starken Gefühlen.

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

In Kooperation mit HOTO – home to artists